×
hier klicken

Startseite

 

hier klicken

Seminartermine

 
 

hier klicken

Buch

 
 

hier klicken

Videos

 
 

hier klicken

Business-Seminare

 


Die hohe Kunst des Denkens
 

Ich möchte vorankommen

mit mir selbst und im Miteinander mit anderen

menschenmenge

Mein Ziel

... ist, meine Beziehungen zur Familie, zu Freunden, zur Arbeit, zu Kollegen, Kunden, zur Natur, zu meinem Körper, zu Gegenständen, kurz: zu allem, was mein Denken umgibt, harmonischer, glücklicher und förderlicher zu gestalten.

spiegel

Ich entscheide:

hier klicken

ich gehe weiter

und erfahre mehr über die KRUEGENHALTZ-Methode


Wie geht das?

Ich erreiche meine Wünsche und Ziele, indem ich meine Erwartungen an das Außen als Erwartungen an mein Innen richte und deren Erfüllung aus meinen eigenen, mir bislang verborgenen Fähigkeiten heraus realisiere. Damit werde ich unabhängig von äußerer Beeinflussung und Fremdbestimmung. Von nun an kann ich selbst bewusst meine Erlebens-Zukunft erfolgreicher gestalten.

Diese Methode kann ich lernen.

Ich erkenne ...

... das Denken ist die Schnittstelle. Es ist die größte Stärke, aber auch die größte Schwäche eines jeden Handelns. Alle Erfolge und Misserfolge entstehen zuerst im Kopf. Jede Panne und jede Errungenschaft. Nichts geschieht, ohne vorher als Gedanke existiert zu haben ?.

Tatsächlich jedoch ist dem Bewusstsein nur ein sehr geringer Bruchteil aller Gedanken bekannt ?. Dies hindert sie jedoch nicht an ihrem Einwirken auf mein Fühlen und Handeln. Im Gegenteil:

Im Schutz des Verborgenen stellen viele meiner Gedanken mich oft vor überraschende Ergebnisse, deren Ursachen dann "rätselhaft" erscheinen. Finden wir Menschen keine schlüssige Erklärung, sagen wir "Glück" oder "Pech" dazu, in Wiederholungsfällen "Schicksal". Doch die Ursache sind wir selbst: Alles, was uns widerfährt, liegt in unserem Denken ?.

Das ist meine Chance!

Horst Vogel Seminar

Kann persönliche Weiterentwicklung Spaß machen? Aber ja! Mehr als ich mir heute überhaupt vorstellen kann.

.

Wie setze ich das um?

Meine neuen Möglichkeiten des bewussten Denkens erhalte ich durch das im KRUEGENHALTZ-Seminar bereitgestellte theoretische Wissen als Hintergrund für die konkreten Anwendungsanleitungen, deren Erfolge im Alltag ich sofort überprüfen kann.

Theorie und Praxis
Theorie und Praxis

... und die Praxis im Alltag

Die Anwendung: Die praktischen Anleitungen nutzen vorwiegend die Gelegenheiten alltäglicher Situationen und Begegnungen, fordern also i.d.R. keine zusätzliche Zeit. Schwerpunkt ist das Anwenden eines bewussteren Denkens in meinem gewohnten Lebensalltag und nicht in künstlich geschaffenen "Ich-Zeiten" (wie z.B. bei Meditationen, Yoga, Chi Gong, 5 Tibeter, o.ä.). Dies schließt nicht aus, dass Übungen zur Entspannung und Körperorientierung Teile der Seminare und persönlichen Entwicklung sind.

Das Ergebnis: Die von mir mit bewussterem Denken und Fühlen (statt mit automatisierten Emotionen) beantworteten Situationen werden mit meist sofort spürbaren Effekten auf mich zurückwirken. Diese Reaktionen lösen in mir Gefühle aus, die ich als neue Erfahrungen speichern und durch häufiges Anwenden sammeln und verstärken kann. Auf die gleiche Weise, wie ich bisher behindernde Gewohnheiten entwickelt habe, werde ich zukünftig förderliche entwickeln: durch praktisches Anwenden meines Denkens und Bewerten der damit gemachten Erfahrungen.

Die Kontrolle: Mit der Unmittelbarkeit dieses Prozesses erhalte ich ein "just in time"-Rückkopplungs- und Kontrollsystem über meine Anwendungsqualität sowie über die Verständnisqualität der Theorie. Missverständnisse oder Informationslücken werden sofort erkennbar und als Feedback für meine Selbststeuerung nutzbar.

Die Methode

Emotion in Zeitlupe

Ich erwerbe mit einem Set an Werkzeugen die Fähigkeit, ein in wenigen Millisekunden automatisiert ablaufendes Emotionsgeschehen in einer Art "Extremzeitlupe" detailliert und ursächlich zu betrachten.

Dies deshalb, um in einem zweiten Schritt meine emotionsgesteuerte Verhaltensgewohnheit neu auf situative und generelle Eignung zu prüfen und über sie im dritten Schritt selbst bestimmten Willens neu zu entscheiden: sie zu ändern, abzuschaffen oder bewusst beizubehalten.

Ergebnis:

Mit Erlernen und routinierter Anwendung dieser Methode bin ich in der Lage, in nahezu gleicher Geschwindigkeit von fremdbestimmenden Emotionen, Gewohnheiten, Verhaltensmustern, Außenerwartungen, Zwängen usw. befreite Entscheidungen über meine Reaktionen zu treffen.

Beispiel: ?

Die Erfolge

Meine nächste Zukunft

Ob und welchen Erfolg ich damit haben werde, bestimme ich. Niemand kann mir Lebensglück, Berufserfolg, Reichtum, inneren Frieden oder ein erfülltes Liebesleben garantieren außer ich mir selbst. Vorhersehbar ist nur: Die Seminare werden mein Leben ändern. Ich werde dort neues Wissen und neue Fähigkeiten erhalten und mein Leben lang behalten. Ich kann damit die Beziehungen zu mir und meinem Umfeld neu gestalten und völlig neue Resonanzen erleben.

Ich kann dies tun oder unterlassen. Beides hat seine Folgen.
Ich bin die Ursache.

Teilnehmer-Meinung

Icon

Holger Winkler
Dipl.Ing.FH & MBA,
Verwaltungsrat CONBREY MANAGEMENT AG


"Die Art und Weise, wie ich heute mit Chancen, aber auch Herausforderungen umgehe, hat sich grundlegend geändert."


✱✱✱✱✱

Teilnehmer-Meinung

Icon

Prof. Dr. Björn-Martin Kurzrock
Lehrstuhl für Immobilienökonomie an der Technischen Universität Kaiserslautern


"Es sind die besten Weiterbildungsangebote, die ich bisher kennengelernt habe. Persönliche Entwicklung ist meiner Ansicht nach die wichtigste Voraussetzung für ein sinnvolles und glückliches Leben."


✱✱✱✱✱

Teilnehmer-Meinung

Icon

Yilmaz Benzer
Geschäftsführer der Neosid Pemetzrieder GmbH & Co.KG


"Dass die äußere Umgebung ein Abbild meiner inneren Einstellung ist, hat mir aufgezeigt, gegenwartsbezogen und mit einer höheren Qualität zu denken, um die erstrebte Änderung bei mir zu starten. Womit auch die Änderung draußen stattfindet."


✱✱✱✱✱

Teilnehmer-Meinung

Icon

Matthias Gehrig
Dipl. Schreinermeister HWK, Projektleiter und Berater


"Heute sehe ich viele Situationen aus einer ganz anderen Perspektive. Die gegenwartsbezogene Haltung, die Leichtigkeit im Sein und die nachhaltige Art zu denken sind Elemente, die ich mit Überzeugung lebe."


✱✱✱✱✱


  • "Die besten Weiterbildungsangebote, die ich kenne."

    Beate Kleinert

  • "Absolut empfehlenswert!"

    Sabine Hanhard, Lehrerin

  • "Präzise, fundiert, alltagspraktisch - und so einfach."

    Dr. med. Klaus Meinert

  • "Endlich alle Antworten!"

    Dorothee Geiser, Basel CH

  • Meine höchste Bewunderung für dieses weitreichende Wissen

    G. Segmayer

Mit wem?

 
Horst Vogel

40 Jahre Persönlichkeits-Coaching

EXPERTISE: Horst Vogel ist der Grandseigneur der deutschsprachigen Seminar- und Coachingszene im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Entwickler der KRUEGENHALTZ-Methode (Besonderheiten siehe weiter unten "Wieso mit ihm?"). Er begeistert Seminarteilnehmer seit über 40 Jahren mit lebensnahen Inhalten und nachvollziehbaren Methoden für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Durch seine ausgeprägte Fähigkeit, auch sehr komplexe Vorgänge leicht verständlich zu erklären, ist er in der Lage, Menschen zu außerordentlichen Ergebnissen zu führen.

Seminarinhalte, Methodik und Ethik: Seine Inhalte hat er aus universell gültigen, causalen Gesetzen entwickelt, die den qualitativen Unterschied zu anderen Experten ausmachen - vor allem auch in Bezug auf ethische Aspekte. Gerade von den manipulativen und (auto)suggestiven Kräften möchten seine Seminare befreien.

Lange Historie: Ursprünglich in leitender Position von großen Unternehmen tätig, entwickelt Horst Vogel seit 1973 eigene Trainingskonzepte für Personal- und Organisationsentwicklung mit den Schwerpunkten Prozessoptimierung, Coaching von Führungskräften und Konfliktmanagement aus der Praxis für die Praxis.

Für jeden: Die große Nachfrage nach diesen Seminaren führte 1976 dazu, dass sich Horst Vogel als Trainer und Strategieberater selbstständig machte. Seit Jahrzehnten ist er nun für zahlreiche Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen tätig. Seit 1981 hält Horst Vogel zusätzlich offene Seminare. Diese sind eine jahrzehntelang gereifte Kombination aus wissenschaftlich fundierten Hintergrundinformationen und praktischer Anleitung.

Wieso mit ihm?

Es gibt besondere Gründe, die KRUEGENHALTZ-Methode zu wählen:

Ich lerne in den Seminaren, meine Zukunft selbst zu gestalten statt von außen gestalten zu lassen. Damit werde ich unabhängiger in vielen Bereichen, u.a. auch von externen Coaches (= ebenfalls eine Einwirkung von außen). Ich lerne, mein eigener Coach zu werden.

Ich erreiche diese Unabhängigkeit, indem ich alle mir selbst gestellten Fragen mithilfe einer erlernten Technik auch selbst beantworte. Meine Antworten (als verbale und körperliche Reaktionen) enthalten bereits die Lösungen. Ich lerne, sie zu erkennen, zu entdecken und brauche ihnen nur zu folgen. Mit jeder eigenen Antwort gewinne ich eigene, authentische Stärke.

Zusätzlich erhalte ich Aufgaben und Übungen, die die theoretischen Gedanken als praktische Erfahrungen "materialisieren" und fühlbar machen. So kann ich die Wirksamkeit der Seminarinhalte "im richtigen Leben" sofort überprüfen und bei Erfolg ab sofort weiter anwenden.

Die Inhalte und Übungen sind in sich logisch, plausibel und kausal nachvollziehbar. Dadurch kann ich sie zu jedem Zeitpunkt bewerten. Sie sind das relevante Konzentrat aus den weltweit vielfältigsten Quellen aus allen prägenden Kulturen und Lehren. Deren leicht verständliche Aufbereitung, Übertragung in die reale Alltagspraxis sowie deren Einbindung in einen größeren, ethischen Zusammmenhang ist europaweit einmalig und damit das Besondere an den KRUEGENHALTZ-Seminaren.

Die Entscheidung, ob und auf welche Weise ich den Seminar-Erkenntnissen folge und diese in der Praxis anwende, liegt einzig bei mir. Häufigkeit, Dauer, Intensität, Vollständigkeit und Ende meines Anwendens bestimme ich. Erfolge und Misserfolge daraus verantworte ebenfalls ich. Niemand anderer. Nur so ist Selbstbestimmung möglich.

Klagen und Jammern (Rotieren im Leiden) ist Zeitverschwendung. Um Mitleid, Bedauern und Absolution zu werben, ebenso. Beistand ist Sache der Kirchen.

Klangschalen, Heilpendeln, Kristallomantie, Kaffeedomantie und ähnlich spirituelle Rituale sind angenehm verantwortungsbefreiend. Sie funktionieren suggestiv - das Gegenteil meines Entwicklungszieles, unabhängig von äußeren Empfindungs-Kommandos oder gar "geheimen Mächten" zu werden.

Persönliche Sympathien oder Antipathien zwischen mir und den Seminarleitern sowie den Teilnehmern sind für meinen Entwicklungsprozess vollkommen irrelevant - im Sinne der Unabhängigkeit sogar störend. Ich brauche nicht zu gefallen. Ebenso sie mir nicht.

Das Kosten-Leistungsverhältnis definiere ich: Die Seminargebühr ist fix (600 € für 2,5 Tage bzw. 23 Stunden in Seminar 1) - die Leistung realisiere ich durch meine Umsetzung auf mein Leben. Darum kann ich weder "Mithaftung" in Form von Sonderkonditionen erwarten noch Abschläge oder Rückvergütungen bei Misserfolgen fordern. Ebensowenig kann die KRUEGENHALTZ-Akademie weder vorher noch nachher Erfolgsbeteiligungen durchsetzen.

mein weiterer Weg:

Seminar
Persönlichkeitsentwicklung 1

hier klicken

Buchen

KRUEGENHALTZ Akademie
Landstraße 63 / Postfach 261
FL 9490 Vaduz
Tel.: (+423) 370 27 67
Fax: (+423) 370 27 65
www.kruegenhaltz.com
service@kruegenhaltz.com
Alle Rechte © 2018

AKADEMIEBRIEF | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB